Personal in Bestform

Training, Beratung und Begleitung in Veränderungsprozessen

Speziallösungen für neuralgische Punkte der Personalentwicklung

Warum Schnittstellentraining?

...weil wir Verbindungen innerhalb von Organisationen herstellen, wo derzeit Brüche sind.

...weil wir in Unternehmen zum fließen bringen, was jetzt noch stockt.

...weil es nicht nur ein Training ist, sondern auch Persönlichkeitsentwicklung.

...weil Sie mit uns einen fokussierten Partner mit Weitblick an Ihrer Seite haben.

...weil wir unsere Trainer/innen und Berater/innen selbst ausbilden.

...weil wir praktisch und vor Ort arbeiten.

...weil wir wissen, dass kleine Veränderungen große Wirkungen zeigen können.

...weil es Spaß macht, die eigene Leistung zu verbessern.

Erfolgsfaktor Führungskultur und Management:
Soziale Kompetenz, Führungsstärke und Vorbildfunktionen
Demografiefeste Personalentwicklung:
Zukunft für das Unternehmen UND für die Beschäftigten
Qualitätssicherung, Wissensmanagement und Methodenkompetenzen:
Teamarbeit und Kooperation auf Höchstniveau
Krisen- und Konfliktmanagement:
Stabilität durch Fehlerfreundlichkeit und Feedbackkultur
Gesundheitsmanagement im demografischen Wandel:
Praxis von work-life-balance und wirksame Kontrolle des Krankenstandes
Beteiligungsorientierung und Reorganisation:
Motivation durch Wertschätzung, Transparenz und Partizipation
Arbeitsprozessgestaltung und alternsgerechte Arbeitsplatzgestaltung:
Analysen, beteiligungsorientierte Entwicklung von Problemlösungen, Umsetzung und Erfolgskontrollen

Möglichkeiten, Methoden, Massnahmen

Seminarbeispiele

  • Überzeugend argumentieren und motivieren
    Sie erfahren, warum Sie in unterschiedlichen Gesprächssituationen manchmal erfolgreich sind und manchmal nicht. Sie lernen nonverbale Signale bewusst einzusetzen und Gespräche so zu gestalten, dass Ihre Ziele auch unter schwierigen Bedingungen in Reichweite bleiben. Ihre Wahrnehmung wird geschärft, Sie können schneller reagieren und Attacken gegenüber gelassener bleiben.
  • Die Kunst der Verhandlungsführung in Beruf und Alltag
    Jeden Tag führen wir Verhandlungen. Manchmal klein und privat (Was gibt's zu essen und wer kocht es?), manchmal aber auch karriereentscheidend (Habe ich diesen Kunden gewonnen?). Diplomatisches Geschick ist nicht angeboren. Es lässt sich erlernen und traininieren. Überzeugen Sie sich selbst.
  • Effektive Sitzungsleitung und Diskussionsführung
    Wenn eine Gruppe an einem Thema arbeitet, braucht sie immer eine Leitung, damit Entscheidungen getroffen und Ziele erreicht werden können. Wie oft haben Sie das Gefühl, Ihre Zeit in langen unfruchtbaren Sitzungen verloren zu haben? Das lässt sich durch eine zielorientierte Diskussionsführung verhindern. Probieren Sie es aus.
  • Präsentations- und Moderationstechnik
    Die technischen Möglichkeiten, Themen und Produkte zu präsentieren, entwickeln sich ständig weiter. Damit einher geht der Anspruch, keine Monologe zu halten, sondern mit seinen Zuhörer/innen in einen Dialog zu treten. Das sind Anforderungen, denen Jede/r mit ein bischen Unterstützung und Übung gewachsen ist. Genießen Sie es, wenn die Rückmeldung kommt, dass Ihr Vortrag spannend und aufschlussreich war.
  • Prozessbegleitung von Arbeitsgruppen
    Wenn alle Teammitglieder bis über beide Ohren in einer komplexen Problematik stecken, fehlt häufig jemand, der strukturierende Fragen stellt, Prozesse visualisiert und Entscheidungen festhält. Prozessbegleiter/innen können das. Sie sind nicht die Ideegeber/innen. Sie sind die Geburtshelfer der Problemlösungen, die aus der Gruppenarbeit entstehen. Und sie helfen der Arbeitsgruppe, ihre Prozesse von Anfang bis Ende systematisch und zeitsparend zu durchlaufen. Nutzen Sie die Techniken der Prozessbegleitung.
  • Mitarbeiterbefragungen und Betriebsanalysen
    Sie wollen wissen, wo in Ihrem Unternehmen Stärken und Schwächen liegen und welche Organistionsentwicklungsziele Ihre wirtschaftliche Zukunft sichern? Dazu müssen Sie Informationen einholen und die Situation analysieren. Es gibt sehr viele unterschiedliche Instrumente dafür, die aber dennoch immer auf Ihren konkreten Bedarf angepasst werden müssen. Das ist kein Hexenwerk. Wir zeigen, wie es ressourcenschonend und ergebnisorientiert gehen kann.

Aktuelles

Projektarbeit:

Personalentwicklung in Hochschulen, durchgeführt im Rahmen eines ESF-geförderten Weiterbildungsprogramms. Es nehmen vier brandenburgische Hochschulen an der Initiative "weiter bilden" teil. Wir führen ein spezielles Weiterbildungsprogramm durch, lassen Weiterbildungsanalysen laufen, bieten eine zertfizierte Ausbildung zum Bildungscoach an und qualifizieren die Personalverantwortlichen in einer gesonderten Modulreihe. Mehr lesen unter www.sewkho.de


Unternehmensberatung für Personalentwicklung

Eine halbjährige berufs- und studienbegleitende Beraterqualifizierung mit Einblicken in die Praxis der Organisationsentwicklung in Unternehmen, Führungs- und Managementanforderungen, Veränderungsmanagement sowie Planung, Steuerung und Begleitung von Reorganisationsprozessen für leitende Angestellte und Nachwuchsführungskräfte. Weiterlesen

"Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein."
- Joseph Joubert